Land & Leute

Willkommen auf KoiimasisZwischen Lüderitz, Sossusvlei und Fishriver Canyon liegt der 125.000 Hektar große Naturpark Tiras-Berge. Der Naturpark ist ein Zusammenschluss aus mehreren Farmen. Unter anderem den Farmen Koiimasis, Weißenborn und Landsberg unter der Führung von Anke und Wulff. Dieses Land ist einmalig und von unglaublicher Schönheit, die man einfach selbst erleben muss. Es hat seinen Grund warum schon Filmcrews aus aller Welt hier Romane und Dokumentation verfilmt haben. Auf dem Gelände gibt es von den Bergen, zu offenen Ebenen, zu den roten Sanddünen der Namib, über Köcherbaumwäldern alles was das Herz begehrt.

Anke, Wulff und das Team

anke_wulffteamWulff ist in den Tirasbergen aufgewachsen. Schon als Kind begleitete er sein Vater durch die faszinierende Landschaft am Rande der Namib. Zusammen erlebten sie diese Freiheit auf dem Rücken der Pferde. Damals auch noch ohne Sattel.

Von Kindesalter an kennt Wulff dieses Land wie seine Westentasche und auch die damit verbundenen Handfertigkeiten, die nötig sind, um hier zu überleben. Keiner kennt die hier lebenden Wildpferde so gut wie er. Eine Faszination die ihn nie wieder loslassen wird.

Seit über 22 Jahren betreiben Anke und Wulff den jetzigen Betrieb und neben der Rinder- und Straußenzucht verwirklicht Wulff immer mehr den Traum von seiner Pferdezucht. Ein Traum der mit der Begegnung des kleinen Jungen Wulff Itzko mit den Wildpferden um Landsberg vor einigen Jahrzehnten begann.

Um den Gästen ein sicheres und entspanntes Reiten bieten zu können haben die beiden ein buntes Team aus erfahrenen internationalen und lokalen "Cowboys" zusammengestellt. Sie tun alles damit die Gäste ein einmaliges, faszinierendes und großartiges Reiterlebnis mit nach Hause nehmen können.

Das Team von Koiimasis freut sich darauf ihren Gästen ihr Land zeigen zu dürfen.

Ranch Koiimasis

Straußenzucht auf KoiimasisKoiimasis ist der zentrale Punkt der drei Farmen. Hier leben Anke und Wulff. Sie züchten Strauße, Rinder und extrem trittsichere Quarterhorse-Pferde. Rund um die Farm gibt es natürliche, in die Umgebung eingelassene Chalets und Campingplätze, so wie die Lodge "Fest-in-Fels". Koiimasis heißt in der Sprache der San so viel wie Versammlungsplatz. Und genau das ist es auch. Um die Ranch kann man Klippschliefer, Erdmännchen, Klippspringer, Echsen, die schönsten Vögel und natürlich auch Pferde beobachten. In dieser Idyle versammelt sich die Tierwelt.

Ranch Weissenborn

Blumen und Bäume umgeben das Idyl WeißenbornWeissenborn ist der Ort an dem Wulff aufgewachsen ist. Hier am Ende eines Tals scheint die Zeit still zu stehen. Akazien umgeben die Farmgebäude und Schafe klettern in den Felshängen. Die Räume von Wulffs Elternhaus sind für euch hergerichtet worden und strahlen ein herrlich, traditionelles Ambiente aus. 

Weissenborn ist eine der Stationen auf der ihr beim Rindertreiben übernachtet.

Ranch Landsberg

Braai Platz (Grillplatz) auf LandsbergLandsberg ist der Wohnsitz von Wulffs Vater. Hier lädt die Idylle der Tirasberge zum Entspannen und Verweilen ein. Auch hier gibt es original Südwester Chalets mit autentischem Interieur in einer ruhigen und schönen Atmosphäre.

Landsberg ist eine der Stationen auf der ihr beim Rindertreiben übernachtet.

Attraktionen auf Koiimasis

Handzeichnung der SanHier findet ihr noch weitere, spannende Ort auf Koiimasis. Ihr könnt unsere Köcherbaumwald genießen, oder den Zeichen der San folgen, die sie hier auf Koiimasis finden können.

Karten und Skizzen

Hier gibt es Gelände- und Anfahrtsskizzen plus Koiimasis auf Google Maps.